Hardheim
im fränkischen Odenwald


Hardheimer Weihnachtsmarkt vom 28. bis 30. November 2014
Weihnachten am Schloß




www.hardheimer-maerkte.de


Freitag, den 28. November 2014

„Weihnachtslieder“
mit der
Musikkapelle Bretzingen
Schlossplatz - Auf der Bühne

Am Freitag, den 28.11.2014
18.45 Uhr - 19.45 Uhr

Zuständig: Gerald Farrenkopf
e-mail: gf@gerald-farrenkopf.de



Samstag, den 29. November 2014

Die Musikschule Hardheim e.V.
präsentiert das

Schlossplatz - Auf der Bühne
"Vorweihnachtliches Musizieren"
Schüler der Musikschule Harheim aus den Keyboardklassen
von Nelli Schmidt und Ludmilla Gavriel,
sowie Musikschüler der verschiedenen Flötengruppen
der Musikschule musizieren vorweihnachtliche Lieder und Musikstücke.

Am Samstag,den 29. November 2014
15.30 Uhr - 17.00 Uhr

Zuständig: Dipl.-Musikpädagogin Bärbel Mitsch.


Samstag, den 29. November 2014

Moderne Weihnachthits
mit dem Musikverein Schweinberg e.V.

Unter freiem Himmel auf dem historischen Schlossplatz bei buntem Lichtermeer, Lebkuchen-
und Glühweinduft präsentiert der Musikverein Schweinberg moderne Weihnachtshits.

Es geht darum, das Publikum aus dem vorweihnachtlichen Alltagsstress
loszureisen und sie in einen unbeschwerten Abend, begleitet
von nationalen und internationalen Weihnachtshits zu entführen.


Schlossplatz - Auf der Bühne
Am Samstag, den 29. November 2014
18.00 Uhr – 19.30 Uhr



Sonntag, den 30. November 2014

Schlossplatz - Auf der Bühne
Weihnachtliche Klänge
mit dem Musikverein Germania Bürgstadt e.V.

Am Sonntag, den 30. November 2014
14.00 Uhr – 15.00 Uhr


Musikverein Germania Bürgstadt e.V.




Sonntag, den 30. November 2014

Schlossplatz - Auf der Bühne
Weihnachtliche Panflötenklänge
Am Sonntag, den November 2014
15.15 Uhr – 15.45 Uhr

des 13- Jährigen Panflöten-Solisten
Felix Breunig aus Bürgstadt am Main.


Sonntag, den 30. November 2014

Schlossplatz - Auf der Bühne
Weihnachtliche Klänge
mit dem WALDBLÄSER-DUO
aus Villingen + Buchen

Am Sonntag, den 30.11.2014
18.00 Uhr

















© 2014 by Helmut Niesner, Buchen (Odenwald)