Hardheim
im fränkischen Odenwald


Hardheimer Wendelinusmarkt vom 18. bis 20. Oktober 2014
www.hardheimer-maerkte.de






Auf dem Schloßplatz







In der Alten Realschule
am Samstag von 14.00 - 16.00 Uhr
Kinder und Jugendliche können unter Anleitung einen Kürbis schnitzen.
Je Teilnehmer wird ein Kürbis kostenlos zur Verfügung gestellt.


Wendelinusmarkt: Entenrennen für den guten Zweck

Das zweite Entenrennen des BdS Hardheim findet auf dem Wendelinusmarkt am 19. Oktober statt
Verkauf der Rennlizenzen startet am Montag

Hardheim. (zeg) Beim Hardheimer Wendelinusmarkt fällt am Sonntag, 19. Oktober, um 14 Uhr der Startschuss für das zweite BdS-Entenrennen auf der Erf. Die Rennlizenzen für die Enten können in den teilnehmenden Hardheimer Fachgeschäften ab dem kommenden Montag, 8. September, erworben werden.

Der BdS Hardheim will seinem Vereinsmotto "Hardheim lebt!" wieder alle Ehre machen. Im letzten Jahr zum Wendelinusmarkt wurde das erste Entenrennen mit großem Erfolg veranstaltet. Über 600 Enten gingen damals zu Wasser. Hunderte von Zuschauern verfolgten das spannende Rennen live.

"Mit diesem Rennen möchten wir einerseits die Attraktivität des Wendelinusmarktes und damit der Gemeinde steigern und zweitens etwas an Hardheim und seine Einwohner zurückgeben, welchen wir so viel zu verdanken haben", so der Vorsitzende des BdS, Elmar Günther. In diesem Jahr ist der begünstigte Verein, der die Überschusseinkünfte der Aktion als Spende am Weihnachtsmarkt überreicht bekommt, die örtliche DLRG.

Wie im letzten Jahr können die Renn-Enten in den teilnehmenden Geschäften in Hardheim für 3,50 Euro erworben werden. Diese Geschäfte sind mit Plakaten im Schaufenster und mit Aufstellern im Laden sichtlich auffällig gekennzeichnet. Im Gegensatz zum BdS-Jubiläumsjahr 2013 wird in diesem Jahr aber keine Ente, sondern eine Rennlizenz erworben. Der Käufer erhält damit eine Lizenz-Startnummer. Mit dieser Startnummer nimmt für ihn eine Renn-Ente mit selbiger Nummer am Rennen teil.

Die Enten werden am Wendelinusmarkt-Sonntag, 19. Oktober, um 14 Uhr von der Brücke "Inselgasse" zu Wasser gelassen. Sollte die Fließgeschwindigkeit nicht ausreichen, wird Familie Müller von der Steinmühle mit dem Herablassen des Mühlenwehres etwas Anschubhilfe leisten. Der Zieleinlauf findet in einer Ziel-Trichter-Konstruktion unter der Brücke Firma Eirich/Lange Gasse statt.

Das Rennen wird in gewohnt humorvoller Weise von Marco Katzenmaier kommentiert. Zugunsten des wohltätigen Zweckes werden Erfrischungen in Form von kühlen Getränken verkauft. Ergänzend dazu wird emotionale, musikalische Untermalung das Entenrennen und die Zuschauer unterhalten. Die Freiwillige Feuerwehr Hardheim und das DLRG Hardheim werden den BdS Hardheim bei dieser Aktion wieder mit schwerem Gerät und Muskelkraft tatkräftig unterstützen und zum Erfolg beitragen.

Jeder Teilnehmer hat die Chance, attraktive Preise zu gewinnen. Im letzten Jahr konnten Preise für die ersten zehn Platzierungen ausgegeben werden. Dank der vielen großzügigen Geschenke und Spenden von BdS-Mitgliedern werden in diesem Jahr nicht nur die ersten zehn, sondern die ersten 100 Enten Preise erhalten. Unter anderem sind hierbei wieder beliebte Mehrtagesreisen dabei. Die Siegerehrung findet am Renntag um 17 Uhr im Erfapark statt.

Folgende Hardheimer Fachgeschäfte haben sich bisher mit großzügigen Spenden an der Aktion beteiligt: Bäckerei Dietz-Thorwart, Maring GmbH, Link GmbH, Maschinenfabrik Gustav Eirich, Wäsche Oase, Fotoatelier Bernhard, Volksbank Franken, Autohaus Günther, Reisebüro Paloma, WellVita Fitness, Apotheke Erfapark, Apotheke an der Post, LBS Michael Grimm, Schuh Berberich, Sparkasse Tauberfranken.

Wie im letzten Jahr wird es auch in diesem Jahr wieder einen Enten-Schönheitswettbewerb geben. Die speziell für den Schönheitswettbewerb präparierten Enten können im Autohaus Richter und in der Firma Maring käuflich erworben werden. Teilnehmer können die Enten dekorieren. Den Künstlern sind dabei keine Grenzen in Farbe, Material oder Phantasie gesetzt. Erstmals in diesem Jahr wird es beim Enten-Schönheitswettbewerb eine Erwachsenenwertung und eine Kinderwertung geben.

Einzige Regel ist, dass die Startnummer auf dem Rücken der Ente auch nach dem Anbringen der Verschönerung noch deutlich erkennbar ist. Die Schönheitswettbewerb-Enten können auf Wunsch auch am Rennen teilnehmen. Die Teilnehmer müssen die Enten rechtzeitig, 30 Minuten vor dem Start am BdS-Stand an der Inselgasse abgeben und ihre Rennlizenz mit sich führen. Sie bekommen die Ente dann nach der Siegerehrung im Erfapark wieder zurück.

Also heißt es ab Montag, 8. September in Hardheim als Appell an alle wieder "Enten schwimmen lassen für den guten Zweck!"





Sportheim des Turnverein Hardheim 1895 e.V.
„Tanztee“ im Sportheim


Die Familie Haberstroh lädt zum Tanztee ins Sportheim
Infos unter: 06283 / 8394

Am Wendelinusmarkt - Montag von 16.00 - 19.00 Uhr




















© 2014 by Helmut Niesner, Buchen (Odenwald)